kontakt (+49) 177 758 55 63 | katrinreichwald@rocketmail.com

Geboren 1977 in Berlin | 1997 - 2000 Ausbildung zur Mediengestalterin

Bild/ Ton bei "Cine Plus GmbH" | 2001-2002 in Bologna, Italien als

Schnittassistentin und Filmeditorin bei "Pidgin snc" |

2002- 2007 Studium "Film & Medien"  Schwerpunkt Schnitt an der

Filmakademie Baden-Württemberg  | seit 2007 freie Dipl. Filmeditorin |

2017-2019 erster Dokumentarfilm als Regisseurin und Produzentin  |

Weiterbildungen Hands on XK 2017 Schnitt, 2018 Dokumentarfilm |

Mitglied im Bundesverband Filmschnitt Editor e.V. (BFS) und

in der AG Dok | Fremdsprachen italienisch & englisch

Verschiedenste Projekte wie Dokumentarfilme von 30-90 Minuten,

der Kinospielfilm"Bergblut", szenische mittellange und kurze Filme,

sowie etliche Magazinbeiträge gehören zu meiner Vita. Seit 2007 arbeite ich u.a. regelmäßig für den Bayerischen Rundfunk und die ARD, auch für arte und das ZDF habe ich gearbeitet.

Debütfilm als Regisseurin und Produzentin

"Leben mit dem Feuer"

Dokumentarfilm 88 Min., 2019

gefördert durch FilmFernsehFonds Bayern

Eine Auswahl meiner bisherigen Projekte als Filmeditorin

"Leben mit dem Feuer"

Dokumentarfilm, 88 Min., 2019

Timmelsjoch

Dokumentarfilm (Co-Editor) für RAI Italia

52 Min. Regie Philipp Pamer, Remulus GmbH, 2017

Waffen für die Welt –Export außer Kontrolle

Dokumentarfilm für ARTE, 90 Min. (Co-Editor)

Regie Daniel Harrich, Diwafilm GmbH , 2013

Marler Medienpreis Menschenrechte, 2015

Marieluise Fleisser – Provinz und Provokation

Dokumentation aus der Reihe „Lido“, 45 Min., Regie Tilman Urbach, 2011

Nominierung LiteraVisionspreis 2012 Kategorie Langbeitrag

Felssturz und Muren – von unheimlichen Naturgewalten

Dokumentation aus der Reihe „Unter Unserem Himmel“, 44 Min., Regie Ludwig Ott, Bayerischer Rundfunk, 2011

Bergblut

Kinospielfilm 120 Min. (35mm) Regie Philipp Pamer

FR Entertainment GmbH, Hochschule Film & Fersehen München,

Co-Produktion Bayerischer Rundfunk, 2010

Publikumspreis Filmfest München, 2010

Audience Award Filmfestival della Lessinia, 2010

Preis der Provinz Verona für den besten historischen Bergfilm Filmfestival della Lessinia, 2010

Nominierung in fünf Kategorien beim Förderpreis Deutscher Film, 2010

Prädikat besonders wertvoll Filmbewertungsstelle Wiesbaden, 2012

 

„Enrique y Judita

Dokumentarfilm, 75 Min., Regie: Andrea Roggon

Filmakademie B-W, 2008

Nominiert für den DOCUPOLIS AWARD als „Bester Dokumentarfilm“ im Internationalen Wettbewerb, Barcelona 2008

Eröffnungsfilm Filmfestival „Vision du Réel“, Nyon Schweiz

Brief an einen Freund

Kurzspielfilm, 20 Min. Regie Sebastian Blank

für arte/ SWR; Peng Gang Produktion, 2008

Prädikat besonders wertvoll Filmbewertungsstelle Wiesbaden, 2009

 

Still Life

Kurzspielfilm, 25 Min., Regie: Giovanni La Párola (Regie Diplom)

Pidgin, Italien 2001

Gewinner des „Cesare Zavattini“ Preises in Rom 2002 dotiert mit 40.000 Euro

Liesl Karlstadt & Karl Valentin

TV Spielfilm, 94 Min. Regie: Jo Baier

Schnittassistenz

Editor: Clara Fabry

Hofmann & Voges Entertainment GmbH, 2008

"Hinter Gittern"

TV Serie, diverse 45 Min. Folgen

Schnittassistenz

Grundy UFA TV Produktion, 1998/1999